Verbotene Gegenstände


Für die Sicherheit aller gibt es Regelungen, was in Ihr aufgegebenes Gepäck oder Handgepäck gepackt werden kann. Je nach Startflughafen kann es zu abweichende Einschränkungen kommen – bitte überprüfen Sie dies auf der Webseite des Flughafens.

Flüssigkeiten im Handgepäck (an den meisten Flughäfen)

Sie können eine begrenzte Menge an Flüssigkeiten, Creme und Gel durch die Sicherheitskontrolle bringen:
  • Max. 100 ml pro Behälter.
  • Stecken Sie alle Behälter in einen durchsichtigen, wiederverschließbaren Beutel (max. 1L).

Folgende Gegenstände können über diese Beschränkungen hinaus erlaubt sein:

  • Babynahrung und Milch oder Milchpulver für die Dauer des Flugs
  • Medikamente, die Sie während des Flugs brauchen – beschriften Sie diese und bringen Sie ein Verschreibung oder ein medizinisches Attest in Ihrem Handgepäck mit.
  • Zollfreie Waren – Achten Sie genau auf die Beschränkungen für zollfreie Flüssigkeiten an Ihrem Ziel- oder Umsteigeflughafen.

Was Sie nicht in Ihr Handgepäck packen dürfen

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was sich in Ihrem Handgepäck befindet, und entfernen Sie jeden dieser Gegenstände:

Gewehre, Feuerwaffen und andere Geräte, die zum Abschießen von Projektilen bestimmt sind

und die in der Lage sind oder zu sein scheinen, durch Abschießen eines Projektils schwere Verletzungen hervorzurufen, einschließlich:

  • Feuerwaffen aller Art, wie Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten
  • Spielzeugwaffen, Nachbildungen und Imitationen von Feuerwaffen, die mit echten Waffen verwechselt werden können
  • Teile von Feuerwaffen, ausgenommen Zielfernrohre
  • Luftdruck- und CO2-Waffen, wie Luft- und Federpistolen und Luftgewehre oder sog. „Ball Bearing Guns“
  • Signalpistolen und Startpistolen
  • Bogen, Armbrüste und Pfeile
  • Abschussgeräte für Harpunen und Speere
  • Schleudern und Katapulte

Betäubungsgeräte

Geräte, die speziell dazu bestimmt sind, eine Betäubung oder Bewegungsunfähigkeit zu bewirken, einschließlich:

  • Gegenstände zur Schockbetäubung, wie Betäubungsgewehre, Taser und Betäubungsstäbe
  • Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
  • Handlungsunfähig machende und die Handlungsfähigkeit herabsetzende Chemikalien, Gase und Sprays, wie Reizgas, Pfeffersprays, Capsicum-Sprays, Tränengas, Säuresprays und Tierabwehrsprays

Spitze oder scharfe Gegenstände

spitze oder scharfe Gegenstände, die schwere Verletzungen hervorrufen können, einschließlich:

  • Hackwerkzeuge, wie Äxte, Beile und Hackmesser
  • Eisäxte und Eispickel
  • Rasierklingen
  • Teppichmesser
  • Messer mit einer Klingenlänge über 6 cm
  • Scheren mit einer Klingenlänge über 6 cm ab dem Scharnier gemessen
  • Kampfsportgeräte mit einer Spitze oder scharfen Kante
  • Schwerter und Säbel

Werkzeuge

Werkzeuge, die schwere Verletzungen hervorrufen oder die Sicherheit des Luftfahrzeugs gefährden können, einschließlich:

  • Brecheisen
  • Bohrmaschinen und Bohrer, einschließlich tragbare Akkubohrmaschinen
  • Werkzeuge mit einer Klinge oder einem Schaft von über 6 cm Länge, die als Waffe verwendet werden können, wie Schraubendreher und Meißel
  • Sägen, einschließlich tragbare Akkusägen
  • Lötlampen
  • Bolzenschussgeräte und Druckluftnagler

Stumpfe Gegenstände

stumpfe Gegenstände, die, wenn sie als Schlagwaffe eingesetzt werden, schwere Verletzungen hervorrufen können, einschließlich:

  • Baseball- und Softballschläger
  • Knüppel und Schlagstöcke, wie Totschläger
  • Kampfsportgeräte

Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze

Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze, die in der Lage sind oder zu sein scheinen, schwere Verletzungen hervorzurufen oder die Sicherheit des Luftfahrzeugs zu gefährden, einschließlich:

  • Munition
  • Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
  • Minen, Granaten oder andere militärische Sprengkörper
  • Feuerwerkskörper und andere pyrotechnische Erzeugnisse
  • Rauchkanister und Rauchpatronen
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe

Self-balancing- oder E-Boards

  • Hoverboards, Balance Gliders, Self-balancing Scooters oder Self-balancing Boards jeglicher Art, die mit einer Lithium- oder Lithium-Ionen-Batterie betrieben werden
  • E-Boards

Was Sie nicht in Ihr aufgegebenes Gepäck packen dürfen

Packen Sie Ihr aufgegebenes Gepäck aufmerksam und stellen Sie sicher, dass es keine der folgenden Gegenstände enthält:

  • Sprengkapseln
  • Detonatoren und Zünder
  • Minen, Granaten oder andere militärische Sprengkörper
  • Feuerwerkskörper und andere pyrotechnische Erzeugnisse
  • Rauchkanister und Rauchpatronen
  • Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe
  • Gase, einschließlich Propan und Butan
  • Brennbare Flüssigkeiten, einschließlich Benzin und Methanol
  • Brennbare Feststoffe und reaktive Stoffe, einschließlich Magnesium, Feueranzünder, Feuerwerkskörper und Fackeln
  • Oxidationsmittel und organische Peroxide, einschließlich Bleichmittel und Sets zur Ausbesserung von Kfz- Karosserien
  • Toxische oder infektiöse Stoffe, einschließlich Rattengift und infizierten Bluts
  • Radioaktives Material, einschließlich medizinischer oder gewerblicher Isotope
  • Korrosionsmittel, einschließlich Quecksilber und Fahrzeugbatterien
  • Komponenten von Kfz-Kraftstoffsystemen, die Kraftstoff enthalten haben
  • Elektronische Zigaretten
  • Wertgegenstände (zum Beispiel Bargeld, Schmuck, Edelsteine, elektronische Geräte, Kameras und so weiter)
  • Empfindliche Gegenstände (vor allem zerbrechliche Gegenstände, Brillen und so weiter)
  • Verderblich oder geruchlich (z. B. Fleisch oder Fisch)
  • Schlüssel, Arbeitsunterlagen, Ausweispapiere
  • Medikamente und ärztliche Bescheinigungen
  • Hoverboards, Balance Gliders, Self-balancing Scooters oder Self-balancing Boards jeglicher Art, die mit einer Lithium- oder Lithium-Ionen-Batterie betrieben werden
  • E-Boards
  • Powerbanks