{{'FrontPageAccsessabilityVersionOnDesktopDeviceText' | translate}} {{'FrontPageAccsessabilityVersionOnDesktopDeviceButton' | translate}}

Reisen mit Haustieren


Planen Sie eine Reise mit Ihrem vierbeinigen Freund? Ihre Katze oder Ihr Hund ist auf vielen unserer Flüge herzlich willkommen.

Haustiere im Frachtraum

Kosten, um Ihr Haustier im Frachtraum zu transportieren: 48 - 70 EUR (online) 60 - 84 EUR (am flughafen), pro Tier, je Strecke.

Katzen und Hunde können auf den folgenden Flügen im Frachtraum reisen:

  • Flüge zwischen Schengen-Staaten
  • Flüge von/nach Svalbard (nur Hunde)

Bis zu zwei Katzen oder zwei Hunde dürfen in derselben Box transportiert werden, wenn sie miteinander vertraut sind. Sie müssen mindestens 8 Wochen alt und gleich groß sein (Höchstgewicht: 14 kg pro Tier). Es ist nicht erlaubt, einen Hund und eine Katze in derselben Box zu transportieren.

Wenn Ihre Haustiere diese Bedingungen nicht erfüllen, müssen Sie in getrennten Käfigen oder Zwingern transportiert werden.

Anschlussflüge - nur in Norwegen

Norwegian akzeptiert Katzen und Hunde im Frachtraum auf Anschlussflügen innerhalb von Norwegen via Oslo Gardermoen, Bergen Flesland und Trondheim Værnes (ausgenommen Flüge nach/von Svalbard).

Ihre Transferzeit zwischen den Flügen muss länger als 1 Stunde und weniger als 2 Stunden sein.

Haustiere in der Kabine

Kosten, um Ihr Haustier in der Kabine zu transportieren: 48 - 70 EUR (online) 60 - 84 EUR (am flughafen), pro Tier, je Strecke.

Kleine Katzen oder Hunde können in der Kabine auf Inlandflügen in Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland und Spanien reisen (Svalbard ausgenommen).

Wir akzeptieren bis zu zwei Tiere in der Kabine pro Flug (bis zu drei sehr kleine Welpen oder Kätzchen im selben Transportbehälter können als ein Tier gebucht werden). Sie müssen für einen Transport mindestens 8 Wochen alt sein.

Vorbereiten für den Flug

Transportbehälter und Kisten

Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier es bequem und sicher in seinem Zwinger hat und dass er die zum Fliegen benötigten Anforderungen erfüllt.

Im Frachtraum

Ihr Haustier muss in der Lage sein zu stehen, sich herumzudrehen und in einer natürlichen Position zu liegen, wenn es in seinem Transportbehälter ist.

  • Der Transportbehälter darf nicht größer sein als  125 x 81 x 86cm (L x B x H) .
  • Er muss deutlich mit Ihrem Namen und Ihrer Mobiltelefonnummer gekennzeichnet sein.
  • Der Behälter muss sauber, in einem guten Zustand und aus festem, komplett wasserdichtem Material sein. Behältnisse aus Drahtgeflecht sind allerdings nicht erlaubt.
  • Sie müssen alle Räder entfernen oder befestigen.
  • Sie müssen die Zwingertür mit Kabelbinder sichern.

In der Kabine

Wenn Sie mit einem Haustier in der Kabine reisen, dann empfehlen wir die Verwendung eines „Sherpa Bag“. Dieser besteht aus einem flexiblen Material und ist in den meisten Zoohandlungen erhältlich. Wir akzeptieren auch andere Transportbehälter, diese müssen immer den folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Der Transportbehälter darf nicht größer als 43 x 31 x 20 cm sein. Falls er aus weichem Material besteht, muss er auf diese Maße komprimierbar sein.
  • Behälter und Haustier dürfen insgesamt 8 kg Bruttogewicht nicht überschreiten.

Reisebedingungen

Flugreisen können laut sein und die Temperatur im Frachtraum kann je nach Wetterlage variieren. Um eine positive Erfahrung für Ihr Haustier zu gewährleisten, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Haustier gesund genug für eine Reise unter diesen Bedingungen ist.

Beachten Sie, dass extreme Kälte auf der Reise von und nach bestimmte(n) Zielen zu wiederkehrenden Beeinträchtigungen Ihres Haustieres führen kann.

Fragen Sie Ihren Tierarzt

Der Komfort und die Sicherheit Ihres pelzigen Freundes ist eine unserer Top-Prioritäten. Bitte vergewissern Sie sich gemeinsam mit Ihrem Tierarzt, dass Ihre Katze oder Ihr Hund gesund genug zum Fliegen ist. Beachten Sie, dass am Flughafen und während des Flugs kein Tierarzt verfügbar ist.

Hat Ihre Katze oder Ihr Hund eine Stupsnase? Für Tiere mit Stupsnasen, wie zum Beispiel Bulldoggen, Boxer, Pekinese oder Perserkatzen, kann es schwierig sein, sich an bestimmte Temperaturen zu gewöhnen, und Sie können Atembeschwerden bekommen. Bitte sprechen Sie vor der Reise mit Ihrem Tierarzt über das Fliegen mit einem Haustier mit Stupsnase.

Formalitäten für Ihr Haustier

Wir möchten, dass Ihre gesamte Reise so reibungslos wie möglich verläuft – stellen Sie vor dem Flug bitte sicher, dass Ihre Katze oder Ihr Hund alle notwendigen Papiere für den Flugverkehr hat, einschließlich der Impfdokumente.

Beantragen Sie eine Genehmigung, um mit Ihrem Hund nach/von Svalbard zu reisen

Wenn Sie Ihren Hund nach oder von Svalbard mitnehmen möchten, dann müssen Sie eine Genehmigung von der norwegischen Behörde für Lebensmittelsicherheit beantragen.

Beantragen Sie eine Genehmigung um mit Ihrem Hund nach Svalbard zu reisen.

Checken Sie spätestens eine Stunde vor Abflug ein

Stellen Sie sicher, dass Sie  rechtzeitig am Flughafen sind. Wenn Sie mit Ihrem Haustier reisen, dann müssen Sie den Check-in mindestens eine Stunde vor Abflug abschließen.

Diese Seite erfordert die Aktivierung von Cookies im Webbrowser!

{{'FrontPageAccsessabilityVersionOnDesktopDeviceText' | translate}}

{{'FrontPageDesktopVersionOnMobileDeviceText' | translate}}