Sie nutzen gerade die öffentlich zugängliche Version auf einem Desktop-Gerät. Den öffentlich zugänglichen Modus ausschalten.

KEF

Flüge nach Reykjavik Island

Beste Preise von nach Reykjavik

Alle Preise beziehen sich auf Hinflüge von {{user.selectedAirportName}} nach Reykjavik und enthalten Steuern und Gebühren.


{{friendlyMessage.header}}

Reykjavik auf einen Blick

Warum Reykjavik besuchen?

Weil die nördlichste Hauptstadt der Welt ein tolles Nachtleben hat und von einer der spektakulärsten Landschaften Europas umgeben ist.

Tipp zum Ausgehen

Kaffibarinn, eine legendäre Bar. Damon Albarn war mal Miteigentümer. Hier wurden auch Teile des Kultfilms „101 Reykjavík“ gedreht”. (Siehe „Nachtleben“)

Was Sie vielleicht nicht wussten

Rund 85 Prozent der Häuser werden hier mit Erdwärme beheizt. Oder dass bis 1989 Bier verboten war und Island nun am 1. März den Tag des Bieres feiert. Zusatzinfo: Es gibt kein McDonald’s in Island.

Filmtipp

101 Reykjavík – der Roman aus dem Jahr 1996 von Hallgrímur Helgason erlangte große Bekanntheit, als das Buch im Jahr 2000 unter demselben Namen verfilmt wurde.

Kurzgefasst

  • Bevölkerung 121 841
  • Jährliche Besucherzahl 807 300 (2013)
  • Durchschnittstemperatur Januar 0,9 °C
  • Durchschnittstemperatur August 11,5 °C

Was gibt es in Reykjavik?

Fish Market

In der isländischen Küche dreht sich alles um Beizen, Gären und Trocknen. Einige Gerichte sind schon recht gewöhnungsbedürftig. Sollten Sie das berühmt berüchtigte „Hákarl“ probieren wollen – eine Vorspeise aus fermentiertem Haifleisch – gehen Sie ins Fish Market-Restaurant (oder Fiskmarkadurinn), das sich in einem der ältesten Gebäude im Zentrum von Reykjavík befindet.

Grill Market

Für die weniger Experimentierfreudigen gibt es auch Fischsuppe und isländisches Lamm auf der Speisekarte. Im Ableger Grill Market (Grillmarkadurinn) wird alles an isländischen Speisen serviert: vom Minkwalsteak und Papageientaucher bis hin zu Rentier-Häppchen.

KEX Hostel

Reisende mit begrenztem Budget gehen zum Abendessen ins KEX Hostel. Es befindet sich in einer früheren Keksfabrik und besticht durch die industriell angehauchte Einrichtung. Der Pub des Hostels Sæmundur í Sparifötunum bietet eine ausgezeichnete Speisekarte und eine entspannte Atmosphäre.

Bæjarins Beztu

Die Einheimischen nennen die Hotdogs vom Bæjarins Beztu -Hotdog-Stand oftmals „Islands Nationalgericht“. Der Flaggschiff-Standort befindet sich gegenüber der Harpa-Konzerthalle und ist schon seit 1937 in Betrieb. Bestellen Sie einen „eina með öllu“ – einen Hotdog mit allem.

Dill Restaurant

Etwas schicker ist es im Dill Restaurant, eines von Reykjavíks Edelrestaurants, wo man ausschließlich gehoben speisen kann. Küchenchef Gunnar Karl Gíslason serviert ein Sieben-Gänge-Menü, in dem er nordische Zutaten auf innovative Weise verwendet, wie zum Beispiel für Gerichte wie gebackene Steckrübe mit Käseschaum und knuspriger Hirse. Es befindet sich im Nordic House, das von Alvar Aalto gestaltet wurde.

The Reykjavík Appy Hour app

Reykjavík ist bekannt für sein hedonistisches Nachtleben, und in den meisten Veranstaltungsorten gibt es hervorragende Happy-Hour-Angebote. Laden Sie sich die Reykjavík Appy Hour App der alternativen Zeitung The Reykjavík Grapevine herunter, damit Sie alle finden, und schauen Sie sich auch das monatliche Veranstaltungsprogramm für Auftritte an.

Húrra

Liebhaber von Live-Musik kommen im Húrra, dem führenden Veranstaltungsort für Live-Auftritte, auf ihre Kosten. Schauen Sie sich ein paar isländische Talente an. Das Publikum ist großteils unter 30 und es wird eng. Für EDM und Indie-Electro ist das Palóma der richtige Ort. Der Veranstaltungsort war ursprünglich ein Restaurant im Wikinger-Stil, und die Bar im Obergeschoss ist immer noch wie ein Wikinger-Langboot dekoriert.

Kaffibarinn

Der coolste Ort für eine Party ist die Kaffibarinn-Bar, eine kleine Bar mit House-Party-Atmosphäre, Damon Albarn war hier mal Mitinhaber. Kommen Sie vorbei, vielleicht sehen Sie einen lokalen Promi (offensichtlich hängt Björk hier auch gerne ab).

Mikkeller & Friends

Bierkenner werden sich wie zu Hause fühlen im Mikkeller & Friends, einer kleinen Bar mit Zirkus-Interieur und 20 Zapfhähnen, aus denen Bier von Kopenhagens berühmter Gypsy-Brauerei Mikkeller kommt. Die Snacks an der Bar sind ebenfalls ausgezeichnet.

Fliegen Sie nach Reykjavik, genießen Sie ein Bier bei Mikkeller & Friends.
Mikkeller & Friends in Reykjavik mit 20 Biersorten vom Fass.

Stígur

Die Innenstadt von Reykjavik mit ihren wichtigsten Einkaufsstraßen Laugavegur und Skólavördustígur ist der beste Ort, um Souvenirs, isländische Mode und Designs zu finden. Schauen Sie sich in der Kunstgalerie Stígur Keramiker und Künstler an.

Kraum

Machen Sie einen kurzen Spaziergang in die Stadt und Sie werden auf das Geschäft Kraum stoßen, wo es Mode, Möbel (wie beispielsweise die typisch isländischen Hocker aus Wolle) und Haushaltswaren von aufstrebenden Designern neben einer beeindruckenden Sammlung von feststehenden und Kunstobjekten gibt. Die Einheimischen haben es zu einem der besten Geschäfte in Reykjavík gewählt.

Vopnabùrid

Ein einzigartiges Shoppingerlebnis werden Sie im Vopnabùrid (die Waffenkammer) am Hafen haben. Hier lebt der innovative Designer Sruli Recht und verkauft seine Artikel wie Brieftaschen aus Walhaut bis hin zu Schmuck.

Kolaportid

Am Hafen befindet sich auch der Flohmarkt Kolaportid, eine örtliche Institution, die nur an den Wochenenden geöffnet ist. Der Flohmarkt ist in einer großen Lagerhalle untergebracht. Hier finden Sie alles von alten Schallplatten und Vintage-Mode bis hin zu örtlicher Handwerkskunst und fermentiertem Fisch.

Fliegen Sie nach Reykjavik, gehen Sie einkaufen bei Kraum.
Entdecken Sie Mode, Möbel und Haushaltswaren bei Kraum.

Konzerthaus Harpa

Das Konzerthaus Harpa, Reykjavíks gläsernes Konzerthaus, entworfen vom Architektenbüro Henning Larsen in Zusammenarbeit mit dem Architektenbüro Batteríið und dem dänisch-isländischen Künstler Olafur Eliasson, ist eines der wenigen architektonischen Wahrzeichen in Island. Es ist auch einer der besten Orte, um lokale Talente zu entdecken.

Kunstmuseum Reykjavík

Das größte Kunstmuseum des Landes, das Reykjavík Art Museum, befindet sich in drei Gebäuden in der Innenstadt. Hier sind die Werke von Islands renommiertesten Künstlern – Erró, Kjarval und Ásmundur Sveinsson – neben Werken von aufstrebenden und internationalen Talenten ausgestellt.

Vesturbæjarlaug

Geothermische Schwimmbäder sind ein beträchtlicher Geschäftszweig in ganz Island und eines der beliebtesten ist das Vesturbæjarlaug in Reykjavík. Halten Sie sich auf jeden Fall an die Regeln, wie beispielsweise zu duschen, bevor Sie ins Becken gehen. 

Die Blue Lagoon

Das bekannteste thermische Schwimmbad in Island ist die Blue Lagoon. Eigentlich ist es eine künstlich angelegte Lagune, die durch den Wasser-Output des nahe gelegenen geothermischen Kraftwerks gespeist wird. Nach Grindavík, wo sich die Lagune befindet, lohnt sich ein Tagesausflug von Reykjavík aus (etwa 50 Autominuten). 

Arctic Adventures

Reykjavík ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung der näheren Umgebung, und es gibt viele Veranstalter, die Tagesausflüge anbieten. Einer der besten ist Arctic Adventures für Gletscherwanderungen im Sommer und Winter, Walbeobachtungstouren und Reiten auf Mini-Islandpferden, die die perfekte Größe für Kinder haben.

Fliegen Sie nach Reykjavik, besuchen Sie das Konzerthaus Harpa.
Harpa, Reykjaviks Konzerthalle aus Glas.

Events

  • Dark Music Days (Januar/Februar)
  • Food and Fun (Februar–März)
  • Reykjavík Blues Festival (März)
  • DesignMarch (März)
  • Eve Fanfest (März)
  • Reykjavík Arts Festival (Mai/Juni)
  • Secret Solstice Festival (Juni)
  • Reykjavík Gay Pride (August)
  • Reykjavík Dance Festival (August)
  • Reykjavík International Film Festival (September–Oktober)
  • Iceland Airwaves (Oktober/November)

Fliegen mit Norwegian

Kostenloses WLAN auf den meisten Flügen innerhalb Europas

Fliegen mit Norwegian

    Essen und Getränke an Bord

    Sie können eine Vielzahl an Snacks, Sandwiches, andere leichte Mahlzeiten und Getränke während Ihres Flugs kaufen. Verpassen Sie nicht unser Bordmenü, wenn Sie mit uns fliegen.

    Neues Flugzeug – geringe Emissionen

    Das Durchschnittsalter unserer Flugzeuge liegt bei nur 3,6 Jahren. Das heißt weniger Emissionen und wir können mit einer der jüngsten Flotten der Welt aufwarten.

    Sitzplatzreservierung

    Bereits ab 10 Euro können Sie einen Fensterplatz bekommen, weiter vorne sitzen, um Zeit zu sparen, oder sich für mehr Beinfreiheit in die Nähe der Ausgänge setzen. Schon gebucht? Fügen Sie jetzt eine Sitzplatzreservierung hinzu.

    Video-on-Demand

    Auf Flügen von mehr als 3,5 Stunden können Sie für 7 Euro auf Ihrem Smartphone, Tablet und Laptop Filme und TV-Serien schauen. Denken Sie an Ihre Kopfhörer!

    Flexible Tickets

    Wir sind so flexibel wie Ihre Reisepläne. Mit Norwegian können Sie bis zu 30 Minuten vor dem Abflug Änderungen an Ihrem Ticket vornehmen.

    CashPoints verdienen

    Melden Sie sich bei Norwegian Reward an und Sie erhalten jedes Mal, wenn Sie mit uns fliegen, CashPoints. 

Sie suchen nach einer ähnlichen Destination?

Diese Seite erfordert die Aktivierung von Cookies im Webbrowser!

Sie nutzen gerade die öffentlich zugängliche Version auf einem Desktop-Gerät.

Sie nutzen gerade die Desktop-Version auf einem Mobilgerät.