Sie nutzen gerade die öffentlich zugängliche Version auf einem Desktop-Gerät. Den öffentlich zugänglichen Modus ausschalten.

Sicherheitsbetreuer


Wir sind gerne bereit, Ihnen zu helfen, wenn Sie Unterstützung brauchen. In einigen Fällen kann jedoch ein Sicherheitsbetreuer erforderlich sein, um im Notfall Hilfe zu leisten und um den Sicherheitsvorschriften zu entsprechen.

Wann Sie einen Sicherheitsbetreuer benötigen

Sie müssen mit einem Sicherheitsbetreuer fliegen, wenn Sie für Folgendes Hilfe benötigen:

  • Ihren Sitzgurt lösen
  • Ihre Rettungsweste erreichen und anlegen
  • Ohne Unterstützung einen Notausgang erreichen
  • Eine Sauerstoffmaske anlegen
  • Die Sicherheitsanweisungen der Flugbegleiter (verbal oder visuell) verstehen

Hilfe von Ihrem Sicherheitsbetreuer

  • Ihr Sicherheitsbetreuer muss mindestens 16 Jahre alt und in der Lage sein, die oben genannten Unterstützungen während des Fluges zu erbringen.
  • Sie können nur einem Passagier pro Flug helfen und müssen den regulären Erwachsenentarif bezahlen.

Hilfe von unseren Flugbegleitern

  • Bitte beachten Sie bei der Entscheidung, ob Sie mit einem Sicherheitsbetreuer reisen, dass unsere Flugbegleiter Sie nicht heben und Ihnen nicht in der Toilette helfen können (aber sie können Ihnen helfen, zur Toilette und zurück zu Ihrem Platz zu gelangen).
  • Sie können mit einfachen Vorbereitungen für eine Mahlzeit helfen, aber können Ihnen nicht beim Essen helfen oder Medikamente verabreichen.
Diese Seite erfordert die Aktivierung von Cookies im Webbrowser!

Sie nutzen gerade die öffentlich zugängliche Version auf einem Desktop-Gerät.

Sie nutzen gerade die Desktop-Version auf einem Mobilgerät.