{{'FrontPageAccsessabilityVersionOnDesktopDeviceText' | translate}} {{'FrontPageAccsessabilityVersionOnDesktopDeviceButton' | translate}}

BOSALL

Flüge nach Boston USA

Beste Preise von nach Boston

Alle Preise beziehen sich auf Hinflüge von {{user.selectedAirportName}} nach Boston und enthalten Steuern und Gebühren.


{{friendlyMessage.header}}

Boston auf einen Blick

Warum Boston besuchen?

Es ist eine der wichtigsten historischen Stätten Amerikas, ein Ort, an dem die bedeutsamsten Ereignisse der amerikanischen Revolution stattfanden. Außerdem gibt es hier einen einzigartigen Mix an Geschichte und tollen Spaziergängen, billigem Essen und einem tollen Angebot für Nachtschwärmer, ganz zu schweigen davon, dass es die beste Ausgangsbasis ist, um die grünen Wälder von New England zu erkunden. 

Tipp zum Ausgehen

Die Luxussanierung hat das früher verrufene Viertel South End (nicht zu verwechseln mit South Boston) in einem der trendigsten der Stadt verwandelt und bietet auf seinen stilvollen viktorianischen Terrassen jede Menge innovativer Galerien. Laufen Sie in Richtung So Wa (‘South of Washington’) und Sie werden in einem leckeren Essensangebot schwelgen können, das sich zwischen den Straßen Tremont und Washington befindet.

Was Sie vielleicht nicht wussten

Die Charlie Karte, eine aufladbare Karte für Bus und U-Bahn geht auf den „MTA Song“ von 1949 zurück, das die Geschichte eines Mannes namens Charlie erzählt, der in der U-Bahn von Boston eingesperrt war (die damals als das Metropolitan Transit Authority System bekannt war). Das Lied war 1959 ein Hit des Kingston Trios.

Lese- und Filmtipp

Wir empfehlen Dennis Lehanes Mystic River (2001), das von Clint Eastwood verfilmt wurde. Die meisten Texte von Lehane drehen sich um Boston. Schauen Sie sich Martin Scorseses The Departed (2006) an, eine Geschichte, die in Boston stattfindet und die Sehenswürdigkeiten gut in Szene setzt.

Kurzgefasst

  • Bevölkerung 655.884 (2014)
  • Jährliche Besucher 16 Millionen (2014)
  • Durchschnittstemperaturen Januar -2˚C, August 23˚C

Was gibt es in Boston?

Beacon Hill

Um den Tag bestmöglich zu beginnen, schlagen wir das Paramount vor, ein kleines Café-Restaurant an der Charles Street, Beacon Hill, nördlich von der Common. Hier werden ab 7 h morgens unter der Woche oder 8 h am Wochenende riesige Portionen von Eiern (wie auch immer Sie sie mögen), Waffeln, Pancakes und French toast serviert. Man kann hier auch zu Mittag oder am Abend essen, aber die Frühstücke sind definitiv das Highlight des Lokals.

Neptune Oyster

Falls Sie gerne diskutieren, brauchen Sie in Boston nur ein Gespräch über Politik, Sport oder wo man die besten Garnelen im Brot essen kann, anzufangen. Wenn Sie gerne Garnelen essen, sollten Sie sich nicht die vom Restaurant Neptune Oyster entgehen lassen; hier werden sie kalt mit Mayonnaise, heiß mit Butter und in einem getoasteten Brötchen komplett mit Schwanz, Scheren und Schale serviert. Sie können diesen Leckerbissen an der Salem Street 63 in North End probieren.

Sam La Grassa’s

Das Sam La Grassas’s ist eine Bostoner Institution und bietet wundervolle, typische Reuben Sandwiches mit Beef, Käse und Sauerkraut nur zur Mittagszeit, die so groß sind, dass man sie schon von weitem sehen kann. Außerdem gibt es hier andere Fleischgerichte, Salate und Suppen, wie zum Beispiel die Muschelsuppe Clam Chowder. Sie finden das Lokal an der Province Street im Finanzdistrikt.

Sweet Cheeks

Das Sweet Cheeks ist ein Südstaaten Barbecue-Restaurant direkt neben dem Stadium der Red Sox, Fenway Park. Hier werden geräucherte und langsam gegrillte Fleischsorten wie Bruststücke, Rippen, Hähnchen und kleine Schweinefleischstücke im Brot, auf Pappe oder einem Tablett serviert. Das Fleisch kommt mit diversen Beilagen von Maisgrütze bis Krautsalat und Gurken. Es gibt hier sogar Salate.

Fly to Boston and visit Neptune Oyster
Neptune Oyster in Boston

Brendan Behan

Es ist nicht möglich, Boston zu besuchen und nicht in einen irischen Pub zu gehen. Die Auswahl ist unendlich, doch wir schlagen vor, die U-Bahn zu nehmen und zum Viertel Jamaica Plain zu fahren, um dort das Brendan Behan aufzusuchen, eine schummrige und nostalgisch angehauchte Kneipe. Hier gibt es zwar eine große Bierauswahl, aber Sie können kein Essen bestellen. Es ist jedoch kein Problem, das Essen von den Imbissen in der Nähe mitzubringen.

The Delux

Das Delux liegt in der Nähe des zentralgelegenen Copley Square. Es ist klein und schmal mit holzgetäfelten Wänden, an denen alte Poster und Fotoalben-Ausschnitte kleben. Als es 2014 kurzfristig schloss, gab es einen großen Protest, aber es wurde wiedereröffnet und gehört nach wie vor zu den hippsten Bars in Boston. Setzen Sie sich auf eine der Lederbänke oder auf einem Barhocker, aber vergessen Sie ihre Kreditkarten, denn hier wird nur Bargeld genommen. 100 Chandler Street, South End

Jacob Wirth

Die deutsch-amerikanische Bierbrauerei Jacob Wirth wurde 1868 gegründet und besteht seit über anderthalb Jahrhunderte weiter. Sie ist beliebt wie eh und je und jeden Abend rammelvoll. Es ist wahrscheinlich das historische Ambiente, die über 30 verschiedenen Biersorten und die Live-Klaviermusik am Donnerstag- und Freitagabend zu den Specials der Abendessen, die das Lokal so anziehend machen (montags sind es die 45-Cent Wings, dienstags die 25-Cent Hot Dogs).

Bleacher Bar

Falls Sie keine Eintrittskarten zum Baseballspiel haben, aber dennoch die Atmosphäre erleben wollen, liegen Sie bei der Bleacher Bar richtig, denn sie befindet sich direkt unter den Sitzen des Baseballplatzes Fenway Park mit Blick auf das Spielfeld. Zu beachten ist, dass an manchen Spieltagen die Bar komplett gefüllt ist und selbst bei spielfreien Tagen muss man einen Tisch reservieren, wenn man einen Blick auf das Spielfeld erhaschen möchte.

Fly to Bostno and visit Bleacher Bar
Bleacher Bar

South End

Das South End ist zum Zentrum für Vintage geworden. Jeden Sonntag findet hier der Vintagemarkt SoWa mit seinen Ständen zu Mode, Möbel, Schmuck und Kunst statt. Wenn man einfach nur die Straße hochläuft, findet man Bobby From Boston, der vielleicht coolste Laden für Vintage-Männerkleidung, den Sie jemals sehen werden (es gibt auch Frauenkleidung). Farm & Fable ist auf alte Kochbücher und Küchenware spezialisiert und SAULT New England verkauft einen bunten Mix von amerikanischen Vintage-Gegenständen mit schrillen Accessoire-Marken.

Back Bay

Das Back Bay ist das trendige In-Viertel für alternative Läden, vor allem in Newbury Street. Hier finden Sie das Flagship Store für die aus Boston stammende Kleidermarke Life Is Good (Newbury Street 283), nicht weniger als drei Filialen von 2nd Time Around (Newbury Street 176, 219 und 324), das Designerkleidung zu Outletpreisen verkauft und die Trident Buchhandlung mit Café (Newbury Street 338).

Beacon Hill

Beacon Hill ist eine der historischen und atmosphärischen Viertel der Stadt und wenn Ihre Kreditkarte das hergibt, sollten Sie bei der Charles Street einkaufen gehen. Gehen Sie zu Moxie (Charles Street 21) für Designer-Schuhe, -Taschen und -Schmuck, dann Dress (Charles Street 70) für Kleider von eher unbekannten Designern. Bei der Charles Street 88 ist das skurrile December Thieves, das originellen Schmuck, Handtaschen und Accessoires verkauft, und bei der Nummer 133 gibt es einen Laden, das sich Good nennt und das skandinavisch anmutende Haushaltsgegenstände, einzigartige Geschenke und Schmuck feilbietet.

Fly to Boston and shop at SoWa Vintage Market
SoWa Vintage Market in Boston's South End

The Museum of Fine Arts & The Isabella Stewart Gardner Museum

Wenn Sie nur ein Kunstmuseum besuchen, dann sollten Sie das Isabella Stewart Gardner Museum aufsuchen. Das Museum of Fine Arts hat zwar eine einzigartige Kunstsammlung von prä-kolumbianischer Kunst bis hin zum 20. Jahrhundert, doch besticht das Gardner Museum durch einen venezianisch anmutenden Palast mit einem vierstöckigen Innenhof und 2.000 wertvollen Kunstobjekten.

Fly to Boston and visit The Isabella Stewart Gardner Museum
The Isabella Stewart Gardner Museum in Boston

The Freedom Trail

Boston ist eine großartige Stadt zum Spazierengehen, der Freedom Trail bietet sowohl eine gute Gelegenheit zum Laufen als auch zum Erlernen der amerikanischen Geschichte auf 4 Kilometern durch die Stadt. Sie können ihm allein folgen, indem Sie die Markierungen auf dem Bürgersteig beachten oder zusammen mit einem Führer ablaufen.

The Sinclair & Wally’s Cafe

Boston ist eine der größten Zentren für Musik in den USA und bietet eine bunte Vielfalt an Konzerten, auch mit sehr bekannten Musikern. Aber wenn Sie einfach nur irgendwohin gehen wollen, wo Sie sich bei Musik entspannen, ein Bier trinken und einen Happen zu sich nehmen können, gehen Sie am besten ins Sinclair in Cambridge. Es fasst 525 Besucher und wird vom Unternehmen The Bowery Presents geleitet, ein Ableger der legendären Firma aus New York, der  Bowery Ballroom. Wenn Sie Jazz hören möchten, gehen Sie ins Wally’s Cafe, der älteste Jazzklub der USA, der 365 Tage im Jahr Musik bietet.

Events:

  • St Patrick’s Day (März)
  • Boston Marathon (Dritter Montag im April)
  • Boston Pride Festival (Juni)
  • Bunker Hill Festival (Juni)
  • Independence Day (4 Juli)
  • Boston Carnival (August)
  • Boston Film Festival (September)
  • Beantown Jazz Festival (September)
  • Head of the Charles Regatta (Oktober)
  • Thanksgiving (November)
  • Boston Tea Party Reenactment (Dezember)
Fly to Boston and experience the St Patrick's Day Parade
St Patrick's Day Parade in Boston

Fliegen mit Norwegian

Machen Sie es sich bequem zu einem günstigen Preis

Fliegen mit Norwegian
  • Essen und Getränke an Bord

    Auf all unseren Langstreckenflügen können Sie zwischen zwei Menüs wählen und erhalten zwei Mahlzeiten inklusive Wein, Bier oder Mineralwasser.

  • Neues Flugzeug – geringe Emissionen

    Auf unseren Langstreckenflügen fliegen Sie mit unserem 787-8 Dreamliner. Sie fliegen dann nicht nur äußerst bequem, sondern schonen auch die Umwelt.

  • Sitzplatzreservierung

    Bereits ab 10 Euro können Sie einen Fensterplatz bekommen, weiter vorne sitzen, um Zeit zu sparen, oder sich für mehr Beinfreiheit in die Nähe der Ausgänge setzen. Schon gebucht? Fügen Sie jetzt eine Sitzplatzreservierung hinzu.

  • Unterhaltungsprogramm an Bord

    Dank unseres modernen Unterhaltungssystems mit Filmen, Fernsehsendungen, Spielen und einer interaktiven 3-D-Karte mit Reise-Tipps für Ihr Reiseziel wird keine Langeweile aufkommen.

  • Zentraler Flughafen

    Die Flughäfen, die wir anfliegen, sind zentral gelegen und bieten schnelle und einfache Verbindungen ins Stadtzentrum. Weniger Stress, mehr Zeit, die Sie genießen können.

  • Lounge-Zugang

    Wählen Sie für einen Langstreckenflug unsere Premiumtarife und Sie erhalten Lounge-Zugang. Lounges sind in ausgewählten Flughäfen verfügbar.

Sie suchen nach einer ähnlichen Destination?

Diese Seite erfordert die Aktivierung von Cookies im Webbrowser!

{{'FrontPageAccsessabilityVersionOnDesktopDeviceText' | translate}}

{{'FrontPageDesktopVersionOnMobileDeviceText' | translate}}