Sie nutzen gerade die öffentlich zugängliche Version auf einem Desktop-Gerät. Den öffentlich zugänglichen Modus ausschalten.

AAL

Flüge nach Aalborg Dänemark

Beste Preise von nach Aalborg

Alle Preise beziehen sich auf Hinflüge von {{user.selectedAirportName}} nach Aalborg und enthalten Steuern und Gebühren.


{{friendlyMessage.header}}

Aalborg auf einen Blick

Warum Aalborg besuchen?

Dänemarks viertgrößte Stadt ist eine angenehme Mischung aus historischen Gebäuden, Fachwerkhäusern und modernem Handel, der auf einer der gefragtesten und umweltfreundlichsten Energiewirtschaften Europas aufgebaut wurde.

Tipp zum Ausgehen 

In Dänemark für alle einfach nur als Gaden („Die Straße“) bekannt, ist die Jomfru Ane Gade Aalborgs schmaler und gut besuchter Knotenpunkt fürs Nachtleben. Es entsteht fast der Eindruck, jemand hätte Ibiza nach Nordjütland verlagert.

Was Sie vielleicht nicht wussten

Aalborg steht synonym für Aquavit, der starken, klaren, schnapsähnlichen Spirituose.

Lesetipp

Utzon & the New Tradition (Christian Norberg-Schulz, Kim Dirckinck-Holmfeld, Martin Keiding, 2005).

Kurzgefasst

  • Bevölkerung 109 092 (2014)
  • jährliche Besucher 966 000 (2015)
  • Durchschnittstemperatur Januar 0°C
  • Durchschnittstemperatur August 15°C

Was gibt es in Aalborg?

Fisk og Skaldyr

Das treffend benannte Fisk og Skaldyr (Fisch und Meeresfrüchte), wird geführt vom Chefkoch und Eigentümer Imad Chehab, es versteht sich als Aalborgs einziges Feinschmecker-Fischlokal – somit gibt es auch Kaviar, Steinbutt, Austern und edle Weine. Aber man muss nicht wie ein Oligarch speisen – das monatlich wechselnde Tagesgericht besteht normalerweise aus Lachs, Heilbutt und Garnelen.

Mortens Kro

Seit Jahren ist das Mortens Kro die erste Adresse in Aalborg. Dieses gehobene dänisch-internationale Restaurant ist das Baby von Morten Nielsen, der es 1997 gründete, nachdem er zu Dänemarks Koch des Jahres gekürt wurde. Von Montag bis Donnerstag gibt es ein Zwei- und Drei-Gänge-Menü. Hausgeräucherter Lachs und dänische Wildenten sind nur ein paar der Sterne-Gerichte, die Ihnen das Wasser auf der Zunge zergehen lassen werden.

Hos Isidor Henius

Das Hos Isidor Henius ist eher ein schlichtes als ein Edelrestaurant, aber es bietet den wahren Geschmack Dänemarks. Sein Name geht zurück auf den bekanntesten Aquavit-Brenner der Stadt, Henius, und die rot-weiß karierten Tischdecken haben schon das eine oder andere klassisch belegte Sandwich gesehen. Geräucherter Aal, handgeschälte Garnelen, gekochte Rinderbrust machen die Entscheidung nicht einfach. Und alles wird natürlich mit der Spezialität des Hauses, einem Aquavit, heruntergespült.

TABU

Das Restaurant TABU wurde im September 2016 von Fernsehstarkoch Michael ‚Miv‘ Pedersen wiedereröffnet. Hier kreiert er innovative Fünf- und Sechs-Gänge-Menüs mit Zutaten aus Nordjütland. Damit kehrte Pedersen auch zu seinen kulinarischen Wurzeln zurück, nachdem er hier die Tapas-Bar CANblau überaus erfolgreich geführt hat.

Fliegen Sie nach Aalborg, essen Sie im TABU.
Im Restaurant TABU kreiert Chefkoch Michael ‚Miv‘ Pedersen innovative Fünf- und Sechs-Gänge-Menüs mit Zutaten aus Nordjütland.

Irish House

Von all den vielen Bars, die sich über die Jomfru Ane Gade erstrecken, sticht vor allem das Irish House heraus, was zum Teil an seiner langen Existenz und zum Teil an seiner Live-Musik und vor allem an seiner Atmosphäre liegt. Seit der Eröffnung im Jahr 2002 ist der Pub jedes Wochenende Gastgeber für irische Veranstaltungen mit Jam-Sessions und Solokünstlern, die für einen vollen Terminkalender sorgen. Es gibt auch Live-Sportübertragungen und ein typisches Irishstew auf der Speisekarte.

Benediktes

Direkt auf der Jomfru Ane Gade ist Benediktes, Aalborgs beliebtestes Nachtlokal. Laut, frech und auffällig hält es seit der Eröffnung im Jahr 2013 die Party jedes Wochenende bis 6:00 Uhr morgens im Gang. Die Donnerstagabende sind eine tolle Einstimmung auf das Wochenende. Und Cocktails sind hier ein Muss.

Fliegen Sie nach Aalborg, besuchen Sie The Irish House.
The Irish House fällt in der Jomfru Ane Gade wirklich auf.

Aalborg Bicycle Store

Aalborg Bicycle Store ist praktisch in der Nähe des Hauptbahnhofs am John F. Kennedy Plads gelegen und mit mehr als 60 Marken und Modellen der wahrscheinlich am besten sortierte Laden der Stadt. Außerdem gibt es Helme, Bekleidung, Fahrradtaschen und allerlei mehr Ausrüstung rund ums Rad. Wir fertigen euch sogar ein Zweirad ganz individuell an.

Grønttorvet

Aalborgs wichtigster Markt Grønttorvet ist jeden Mittwoch und Samstag ab 7:30 Uhr morgens geöffnet. Hier gibt es nicht nur Kleintransporter und Stände mit Käse, Fleisch, Fisch, Blumen, Obst und Gemüse, sondern auch schöne Mitbringsel wie Öle, Marmeladen, Honig und Schokolade. Fast jeder Händler spricht Englisch und hilft Ihnen gern weiter.

Nordkraft

Nordkraft ist eine phantasievolle Einrichtung am Wasser auf einer ehemaligen Industriefläche mit dem gleichnamigen vier Säle umfassenden Theater, dem kleineren Veranstaltungsraum Skråen und Aalborgs wichtigstem unabhängigen Kino Biffen. Der Rest sind Werkstätten, Studios und Sportanlagen, wie beispielsweise Dänemarks größte Kletterwand.

Aalborghallen

Die größte Konzerthalle der Stadt mit dem inoffiziellen Namen Aalborghallen ist groß und prestigeträchtig genug, um Größen wie Elton John und Sting für Auftritte anzulocken, aber auch intim genug, um Veranstaltungen von unter 3 000 Personen einen angemessenen Rahmen zu bieten. Nach ihrem Bau im Jahre 1933 erfolgte im Jahre 1953 der Umbau und die Halle bildet nun den Mittelpunkt des Aalborg Kongres & Kultur Centers, einem gewaltigen Komplex mit über 40 Konferenz- und Veranstaltungsräumen.

Aalborg Zoo

Der Aalborg Zoo ist bis auf Heiligabend ganzjährig geöffnet. Die Fütterungen finden vom 1. Mai bis zum Herbst öffentlich statt und sind ein Erlebnis für die Besucher. Pinguine, Seelöwen, Elefanten, Orang-Utans, Nasenbären, Löwen und Tiger bekommen ihre Mahlzeiten am späten Vormittag oder am frühen Nachmittag. Im Zoo gibt es rund um das Gelände Gemeinschaftsplätze zum Grillen oder Picknicken.

Events

  • Aalborg Mountain Bike Marathon (Apr)
  • Aalborger Karneval (Mai)
  • Nibe Festival (Juni-Juli)
  • Aalborger Opernfestival (Aug)
  • Den Blå Blues- & Jazzfestival (Aug)
  • Game Scope – Aalborg Games Festival (Aug)

Fliegen mit Norwegian

Kostenloses WLAN auf den meisten Flügen innerhalb Europas

Fliegen mit Norwegian

    Essen und Getränke an Bord

    Sie können eine Vielzahl an Snacks, Sandwiches, andere leichte Mahlzeiten und Getränke während Ihres Flugs kaufen. Verpassen Sie nicht unser Bordmenü, wenn Sie mit uns fliegen.

    Neues Flugzeug – geringe Emissionen

    Das Durchschnittsalter unserer Flugzeuge liegt bei nur 3,6 Jahren. Das heißt weniger Emissionen und wir können mit einer der jüngsten Flotten der Welt aufwarten.

    Sitzplatzreservierung

    Bereits ab 10 Euro können Sie einen Fensterplatz bekommen, weiter vorne sitzen, um Zeit zu sparen, oder sich für mehr Beinfreiheit in die Nähe der Ausgänge setzen. Schon gebucht? Fügen Sie jetzt eine Sitzplatzreservierung hinzu.

    Video-on-Demand

    Auf Flügen von mehr als 3,5 Stunden können Sie für 7 Euro auf Ihrem Smartphone, Tablet und Laptop Filme und TV-Serien schauen. Denken Sie an Ihre Kopfhörer!

    Zentraler Flughafen

    Die Flughäfen, die wir anfliegen, sind zentral gelegen und bieten schnelle und einfache Verbindungen ins Stadtzentrum. Weniger Stress, mehr Zeit, die Sie genießen können.

    CashPoints verdienen

    Melden Sie sich bei Norwegian Reward an und Sie erhalten jedes Mal, wenn Sie mit uns fliegen, CashPoints. 

Kein passendes Angebot gefunden?

Entdecken Sie alle Norwegians Flugziele.

Diese Seite erfordert die Aktivierung von Cookies im Webbrowser!

Sie nutzen gerade die öffentlich zugängliche Version auf einem Desktop-Gerät.

Sie nutzen gerade die Desktop-Version auf einem Mobilgerät.