Sportgepäck und Musikinstrumente

Sportgepäck

Vor dem Flug

  1. Prüfen Sie, ob Ihr Sportgerät die richtige Größe hat.
  2. Schützen Sie Ihre Ausrüstung und packen Sie diese nach Möglichkeit in eine Hartschale.
  3. Drucken Sie Ihre Reisebestätigung aus und bringen Sie diese zum Flughafen mit. So können wir sehen können, für was Sie bezahlt haben.
  4. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Taschen mindestens eine Stunde vor Abflug zu uns bringen und aufgeben.

Ski und Snowboards

Maximal 20 kg

Sind Sie auf dem Weg in ein Winterwunderland? Ihre Taschen dürfen nur relevante Ski- oder Snowboardausrüstung enthalten. Dies bedeutet, dass Sie Sportkleidung in Ihrem regulär aufgegebenen Gepäck mitführen müssen.

Golfausrüstung

Maximal 20 kg

Packen Sie nur relevante Golfausrüstung ein, damit Ihr Hole-in-One gelingt.

Surfbretter und Kiteausrüstung

Maximal 25kg

Jagen Sie Wellen oder Wind? Packen Sie nur Ausrüstung ein, die Sie direkt für Ihren Sport benötigen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Brett nicht länger als 250 x 79 x 112 cm ist.

Fahrräder

Maximal 25 kg

Buchen Sie frühzeitig, um sicher zu gehen, dass wir Platz für Ihr Rad haben.

Elektro-Räder können nicht auf unseren Flügen mitgenommen werden – ihre Batterien befinden sich leider auf der Liste der gefährlichen Güter, die wir nicht akzeptieren können.

Schützen Sie Ihr Fahrrad

  • Um Ihr Rad für die Reise zu schützen, empfehlen wir Hartschalen, die speziell auf den Transport von Fahrrädern ausgelegt sind.
  • Flüge mit Abflug von London-Gatwick (LGW) und Bangkok (BKK) verweigern weiche Taschen und verlangen Hartschalen oder Boxen als Verpackung für Fahrräder.
  • Fahrräder, die nicht in einer Hartschale verpackt sind, müssen herum gedreht, die Pedalen müssen abgenommen, die Luft aus den Rädern gelassen und andere zusätzliche  Teile müssen abgenommen oder abgedeckt.
  • Wir verkaufen keine Fahrradschutzboxen am Flughafen, man kann aber Hartschalenkoffer für Fahrräder an ausgewählten Flughäfen mieten.

Angelruten

Maximal 20 kg

Ihre Angelrute muss in einer geeigneten Hartschale verpackt sein.

Tauchausrüstung

Maximal 25 kg

Möchten Sie Unterwasser gehen? Was Sie einpacken können:

  • eine Tauchflasche (leer), ein Tauchregler
  • einen Flaschengurt, ein Druckmessgerät
  • eine Maske, zwei Flossen, einen Schnorchel
  • ein Messer, eine Unterwasserharpune und eine Schwimmweste

Sportwaffen und Munition

Maximal 20 kg

Waffen und Munition für die Jagd oder für Wettbewerbe können im aufgegebenen Gepäck transportiert werden. Da Sicherheit bei uns an erster Stelle steht, gibt es jedoch einige Einschränkungen.

Bedingungen für die Reise mit einer Waffe:

  • Sie müssen unser Check-in Personal darüber informieren, falls Sie mit einer Waffe oder mit Munition reisen.
  • Sie müssen die Waffe in einer Hartschale verpacken.
  • Sie müssen den Bolzen entfernen (oder bei Gewehren den Schaft ) und getrennt von der Waffe transportieren.
  • Sie können bis zu 5 kg Munition in ungeöffneter Originalverpackung mit sich führen.

Anderes Sportgepäck

Sie dürfen andere Arten von Sportgeräten mit sich führen, sofern diese innerhalb unserer Größen- und Gewichtsgrenzen liegen.

Diese Ausrüstung wird zu Ihrem aufgegeben Gepäck hinzugerechnet und ein Gepäckstück, das über die Grenze von zwei Gepäckstücken hinausgeht oder 20 kg überschreitet, wird als Übergepäck berechnet.

Größen- und Gewichtsbeschränkungen

Prüfen Sie, ob Ihr Sportgerät die richtige Größe hat (vermeiden Sie diese lästigen Übergepäckgebühren!).

  • Wir werden kein Gepäckstück akzeptieren, das schwerer als 32 kg oder leichter als 2 kg ist.
  • Kein Gepäckstück darf größer als 250 x 79 x 112 cm (L x H x B) sein, und der maximale Umfang darf nicht mehr als 300 cm betragen.

Übergepäck

Übergepäckgebühren gelten für Gepäckstücke mit Übergewicht –  11 EUR pro Kilo, pro Teilstrecke.

Musikinstrumente

Musikinstrumente in der Kabine

Wir verstehen, dass Sie Ihr Instrument manchmal mit an Bord nehmen möchten.

Nehmen Sie Ihr Musikinstrument als Handgepäck mit

Sie können kleine Musikinstrumente als Teil Ihrer Handgepäckfreimenge mitnehmen, wenn diese die Abmessungen 55 x 40 x 23 cm und das Höchstgewicht für Handgepäck Ihrer Ticketart nicht überschreiten.

Buchen Sie einen Sitzplatz für Ihr Cello

Wenn Ihr Instrument größer ist und Sie es in der Kabine befördern möchten,  müssen Sie mindestens 48 Stunden vor Abflug gleichzeitig Ihr Flugschein sowie einen separaten Sitzplatz für das Instrument bei unserem Contact Centre buchen (max. Größe 140 x 46 x 30 cm).

Rufen Sie unser Contact Center an um Ihren Flugschein und separaten Sitzplatz für Ihr Musikinstrument zu buchen.

Musikinstrumente im Frachtraum

Ihr Musikinstrument kann auch im Frachtraum mitgenommen werden – es bestehen je nach Größe unterschiedliche Bedingungen.

Instrumente kleiner als 90 x 75 x 55 cm

  • Sie können Ihr Instrument als Teil Ihrer Freigepäckmenge des aufgegebenen Gepäcks mitnehmen. 

Wenn Ihr Instrument schwerer als 20 kg ist, müssen Sie für jedes zusätzliche kg Übergepäck bezahlen.

Instrumente größer als 90 x 75 x 55 cm

  • Sie können Ihr Instrument reservieren und die Gebühr für Musikinstrumente am Abflugtag am Flughafen bezahlen (Kontrabässe ausgenommen).

Kein Gepäckstück darf größer als 250 x 79 x 112 cm (L x H x B) sein und der maximale Umfang darf nicht mehr als 300 cm betragen.

Spielen Sie Kontrabass?

  • Rufen Sie unser Contact Centre mindestens 48 Stunden vor Abreise an, um Ihren Kontrabass zu buchen und sicherzustellen, dass wir Platz dafür haben.

Es gibt keine Größenbeschränkungen für Kontrabässe, aber wir haben nur Platz für 2 Stück pro Flug. Sie werden aufgefordert, die Gebühr für Ihr Musikinstrument am Abflugtag am Flughafen zu bezahlen.

Rufen Sie unser Contact Center an, um einen Sitz für Ihren Kontrabass zu buchen.